Kategorien
Spielplätze

Spielplätze in der Oberlausitz

Das Gebiet der Oberlausitz erstreckt sich hauptsächlich im Westen von Sachsen, ein äußerst kleiner Teil im Süden von Brandenburg und ein geringer Teil im Osten von Polen.

Wir möchten wunderschöne Spielplätze hier entdecken und begeben uns auf die Suche.

Bernsdorf

Bernsdorf ist eine Kleinstadt mit ca. 6000 Einwohnern. Die Stadt besitzt ein Tiergehege im August-Bebel Park im Zentrum der Stadt. Dort befindet sich ein Ententeich, ein großes Alpaka, Schafe und Ponygehege. Ein kleiner Spaziergang durch den Stadtpark ist auch sehr schön. Gleich neben dem Tiergehege befindet sich ein großer und schöner Spielplatz. Es gibt ein Kletterhaus mit Rutsche, ein Giraffenkarussell, Schaukeln, Sandkisten und zwei Schaukeltiere. Sitzmöglichkeiten sind ebenfalls vorhanden.

Bischofswerda

Bischofswerda ist eine Große Kreisstradt im Landkreis Bautzen, im westlichen Teil der Oberlausitz. Es leben ca. 13.000 Menschen hier. Im Zentrum der Stadt, unweit des historischen Marktplatzes befinden sich zwei tolle Spielplätze. Der 12,27m Höhe Stahlturm erinnert an die erstmalige urkundliche Erwähnung der Stadt aus dem Jahre 1227.

Wir besuchten den Spielplatz im Lutherpark. Es gibt ein Karussell, eine Zipline, Schaukeln, einen langen Tunnel, ein tolles Klettergerüst und eine Ritterburg.

Im Schillerpark gibt es auch einen schönen Spielplatz mit Wippe, Schaukeln, Hindernisparcours, Rutschen, einem Baumhaus, Basketballkorb und einem Sandspielbereich.

Ein riesen Abenteuerspielplatz befindet sich seit 2017 auf dem Butterberg, unweit von Bischofswerda. Es gibt eine riesige Hummel, in die geklettert werden kann. Geheime, kleine beleuchtete Gänge führen durch die riesen Hummel. Es gibt eine Burg, Wipptiere, eine Zipline, viele unterirdische Tunnel und eine Schaukel. Zudem befindet sich auf dem Butterberg ein kleiner Tierpark und eine liebevoll gestaltete Anlage. Einkehren kann man in der Bergbaude ebenfalls.

Den Butterberg haben wir schon einmal besucht.

Hoyerswerda

In Hoyerswerda, angrenzend an die Paul-Ehrlich-Straße befindet sich ein schöner Abenteuerspielplatz namens „Pauli“. Auf dem Spielplatz gibt es verschiedene Bereiche. Diese sind nach Sehenswürdigkeiten aus der Region benannt. Es gibt einen Kleinkindbereich „Knappensee“, einen 7m hohen Kletterturm „Zuseturm“, einen Kletterparcours und Erlebnisbereich „Silbersee“. Zudem gibt es eine Zipline und eine Tischtennisplatte. Der Spielplatz liegt inmitten des Wohngebietes und ist umgeben von Wiesen und vielen schattenspendenden Bäumen. Alles ist bunt und farbenfroh gestaltet und lädt zum Spielen ein.

Olbersdorfer See

In der Nähe von Zittau und unweit des wunderschönen Zittauer Gebirges liegt der Olbersdorfer See. Das Areal nennt sich auch Freizeitoase und es ist ein wunderschönes Naherholungsgebiet. Besonders im Sommer wird der See rege genutzt. Am Strand befindet sich ein sehr schöner Spielplatz, der sogar noch um einige Klettergerüste erweitert wurde. Es gibt zwei Rutschen, eine Schaukel und Wackeltiere.

Oberhalb des Sees befinden sich vier Riesenschaukeln. Das Panorama auf den See, im Hintergrund das Zittauer Gebirge ist traumhaft.

Im Zittauer Gebirge kann auch traumhaft gewandert werden. Wir haben schon einige tolle Touren unternommen. Unseren Beitrag dazu gibt es hier: Wandern im Zittauer Gebirge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert